Erfolgreicher verkaufen
mit KOMMUNALBEDARF.AT

  • Neue Zielgruppen erschließen
  • Höhere Reichweite
  • Einfache Prozesse, leichte Integration
  • Keine Listungsgebühren, keine versteckten Kosten
Lieferant werden

Die Beschaffungsplattform für Gemeinden

richtet sich an sämtliche Gemeinden sowie deren zugehörige Institutionen wie zum Beispiel Schulen, Vereine oder Bauhöfe.
Österreichs 2.100 Gemeinden haben etwa 19,1 Milliarden Euro Gesamtausgaben pro Jahr. Gemeinden sind somit die größten öffentlichen Beschaffer.
Neben der Verwaltung des beeindruckenden Budgets sind sie treue und langjährige Kunden – eine wertvolle Zielgruppe für Unternehmen.

Warum auf verkaufen?

  • Perfekter Einstieg ins Online-Geschäft
    Ideal für regionale Lieferanten
  • Neukundengewinnung
    Erweitern Sie Ihren Kundenkreis
  • Umsatzsteigerung
    Profitieren Sie vom All-In-One-Aspekt
  • Integrierte Marketingfunktionen
    Attraktive Möglichkeiten von Produktpräsentationen
  • Leichte Integration
    Eigene Produktverwaltung
  • Einfache Prozesse
    Profitieren Sie durch einfache Bestellprozesse
  • Attraktiver Support
    Wir kümmern uns um die Bestellabwicklung
  • Faires Preismodell
    Keine Listungsgebühren oder versteckte Kosten

Wie funktioniert Verkaufen auf ?

Wie funktioniert die Anbindung?

  • 1
    Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich.
  • 2
    Füllen Sie Ihre Stammdaten aus.
  • 3
    Anschließend erhalten Sie von uns eine Lieferantenvereinbarung.
  • 4
    Fügen Sie Ihre Produkte / Ihr Sortiment hinzu.
  • 5
    Nach Unterzeichnung der Lieferantenvereinbarung wird Ihr Sortiment gelistet.
  • In Ihrem Dashboard werden Sie zu jeder Zeit über den Status der Registrierung und Listung Ihrer Produkte informiert.

Wie sieht das Abrechnungsmodell aus?

Die Preise, zu denen Sie Ihre Produkte auf verkaufen sowie deren Lieferkosten bestimmen Sie selbst, angepasst an den Markt. Die gesetzliche Mehrwertssteuer ist jeweils getrennt auszuweisen.

Das Abrechnungsmodell ist unkompliziert und zu jeder Zeit transparent. berechnet weder eine Servicegebühr noch monatliche Grundgebühren, außerdem ist es nicht umsatz- oder produktorientiert.
Sie zahlen nur etwas, wenn Sie Artikel verkaufen.

Was setzen wir voraus?

  • Transparenz und Zuverlässigkeit
  • Angemessene Preisgestaltung
    Attraktive Preise für Kommunen
  • Fairer Umgang mit Mitarbeiter
    Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter bei der Produktherstellung stehen an oberster Stelle.
  • Eigene Distribution bzw. vorhandener Distributionspartner
  • Passendes Sortiment
    Ihr Sortiment ist für Kommunen von Relevanz
  • Digitaler Katalog
    Ihr Sortiment steht als digitaler Katalog inkl. Bilder in ansprechender Qualität zur Verfügung.

Lieferant werden

Sie benötigen weitere Informationen?

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere ausführliche Broschüre zur Verfügung.
Diese können Sie perKlick herunterladen!